© 2018 Osteopathie am Pferd - Kathrin Butz                

  • Facebook
  • Instagram - Grey Circle

NeuroStim®

 

 

Behandlung mit dem NeuroStim®

Im Gewebe unseres Bewegungssystems sollte jede Zelle physiologisch schwingen können. Hierdurch bleibt der Stoffwechsel intakt und alle Zellen werden ausreichend versorgt. Durch Blockaden und/oder muskuläre Dysbalancen kann dieser Mechanismus eingeschränkt werden.

 

Hier setzt die Therapie mit dem NeuroStim® an. Dieses überträgt mittels eines tropfenförmigen Aktuators mechanische Schwingungen in verschiedenen Frequenzen auf das zu behandelnde Gewebe. Hierdurch werden Verklebungen der Muskulatur gelöst, der Stoffwechsel angeregt und der Lymphfluss verbessert. Auch die den ganzen Körper durchziehenden Faszien können mit dem NeuroStim® effektiv beeinflusst werden. Meist ist bereits nach einer Anwendung eine positive Veränderung im Bewegungsablauf des Pferdes sichtbar. So können bereits bestehende Kompensationsmechanismen aufgelöst und neuen Dysbalancen vorgebeugt werden.